Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga Nord / Regionalliga Nord: Spieltag am Wochenende soll stattfinden

Regionalliga Nord: Spieltag am Wochenende soll stattfinden

Vom 2. bis 30. November wird Spielbetrieb allerdings ausgesetzt.


Ab Montag, 2. November, wird nach den Beschlüssen der Bundesregierung und der 16 Ministerpräsidenten zur Eindämmung der Corona-Pandemie auch im Bereich des Norddeutschen Fußball-Verbandes (NFV) bis zum Ende des Monats der Spielbetieb ausgesetzt. Das gab der Verband bekannt.

Das gilt für die Regionalligen Nord der Frauen und Männer sowie für die Junioren- und Futsal-Regionalligen. Während Frauen und Junioren allerdings ab sofort pausieren, soll der für dieses Wochenende angesetzte Spieltag in der Regionalliga Nord der Männer und in der Futsal-Regionalliga noch stattfinden.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Melderekord für neue Saison 2021/2022

Insgesamt reichten 34 Klubs ihre Unterlagen beim Verband ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.