Startseite / Fußball / 3. Liga / SC Verl: Heimspiel gegen FSV Zwickau ohne Zuschauer

SC Verl: Heimspiel gegen FSV Zwickau ohne Zuschauer

Verbandspokal-Spiel bei SG Wattenscheid 09 nach Corona-Fällen abgesagt.
Nach dem „Geisterspiel“ gegen den 1. FC Magdeburg (3:1) in der Paderborner Benteler-Arena wird auch das nächste Heimspiel des Drittligisten SC Verl am Samstag, 14 Uhr, gegen den FSV Zwickau in der Verler Sportclub Arena ohne Zuschauer stattfinden. Hintergrund der Entscheidung der Behörden sind die stetig steigenden Corona-Infektionszahlen.

Die eigentlich für Dienstag, 3. November, angesetzte Verbandspokal-Partie des Teams von Verls Trainer Guerino Capretti bei der SG Wattenscheid 09 ist bereits vom Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) abgesagt worden. Grund: Bei der ersten Mannschaft des Oberligisten waren vor etwas mehr als einer Woche mehrere bestätigte Covid19-Fälle aufgetreten. Das Team begab sich daraufhin in häusliche Quarantäne.

Das könnte Sie interessieren:

SC Verl: Mehmet Kurt wechselt zum SV Wehen Wiesbaden

Auch Berkan Taz und Patrick Choroba verlassen Drittligisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.