Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Krefeld: Einziger Renntag 2020 ohne Zuschauer

Galopp Krefeld: Einziger Renntag 2020 ohne Zuschauer

Herzog von Ratibor-Rennen für Zweijährige am Sonntag, 15. November.
Am Sonntag, 15. November, soll auf der Galopprennbahn in Krefeld (Foto) der einzige Renntag der Saison 2020 über die Bühne gehen. Im Mittelpunkt steht das mit 55.000 Euro dotierte Herzog von Ratibor-Rennen für Zweijährige. Wegen der neuen Corona-Schutzverordnung muss die Veranstaltung auf der Bahn im Stadtwald ohne Zuschauer stattfinden. Zugelassen sind somit nur die an der Rennveranstaltung teilnehmenden Aktiven.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp: Lukas Delozier reitet künftig für Andreas Suborics

23-jähriger Franzose außerdem für Jean-Pierre Carvalho im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.