Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SC Paderborn 07 startet in der Virtual Bundesliga

SC Paderborn 07 startet in der Virtual Bundesliga

Erster Gegner ist am Dienstag der 1. FC Köln.

Jetzt geht es los: Am Dienstag, 10. November, startet die Virtual Bundesliga (VBL) in ihre Saison 2020/2021. Der SC Paderborn 07 ist in der VBL Club Championship erstmalig vertreten und startet in der Nord-West Division um 20.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den 1. FC Köln.

Das eSports-Team des SCP07 ist immer dienstags gefragt. Am 17. November um 16.30 Uhr startet das Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen, um 20.00 Uhr sind die Paderborner beim FC Schalke 04 auf dem virtuellen Rasen zu Gast. Die Saison umfasst 24 Spiele und läuft bis zum 9. März 2021.

Das könnte Sie interessieren:

0:3! MSV Duisburg geht gegen Dresden unter

„Zebras“ warten weiter auf ersten Sieg unter Neu-Trainer Lettieri.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.