Startseite / Fußball / A- und B-Junioren-Bundesliga bis Ende November ausgesetzt

A- und B-Junioren-Bundesliga bis Ende November ausgesetzt

DFB-Präsidium folgt der bundesweiten Verfügungslage.
In einem schriftlichen Umlaufverfahren hat sich das DFB-Präsidium für die Aussetzung des Spielbetriebs in der A-Junioren-Bundesliga und B-Junioren-Bundesliga bis vorerst Ende November ausgesprochen. Grundlage dieser Entscheidung bildete eine Empfehlung des DFB-Jugendausschusses unter Leitung von Walter Fricke, der sich Ende vergangener Woche für die temporäre Aussetzung des Spielbetriebs in beiden Wettbewerben ausgesprochen hatte. Mit der Entscheidung folgt das DFB-Präsidium auch formell der bundesweiten Verfügungslage, den Amateursport auf Mannschaftsebene zu untersagen.

Bereits am letzten Donnerstag hatten Walter Fricke, die ehrenamtlichen Staffelleiter und die DFB-Spielleitung entschieden, den Spielbetrieb in der A- und B-Junioren-Bundesliga für das Wochenende auszusetzen.

Das könnte Sie interessieren:

Engelmann trifft viermal! RWE überrollt WSV 6:1

Titelfavorit baut Tabellenführung vorerst auf fünf Punkte aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.