Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: Uerdinger Mini-Serie endet bei Aufsteiger VfB Lübeck

3. Liga: Uerdinger Mini-Serie endet bei Aufsteiger VfB Lübeck

KFC unterliegt nach zwei Siegen auswärts beim Aufsteiger 0:1.
Nach zuvor zwei Siegen ohne Gegentor ist die kleine Serie des KFC Uerdingen 05 in der 3. Liga zu Ende gegangen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer (Foto) musste sich beim Aufsteiger VfB Lübeck 0:1 (0:0) geschlagen geben. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Ersin Zehir (56.). Für die Lübecker war es der zweite Saisonsieg und der erste Erfolg im eigenen Stadion.

Das könnte Sie interessieren:

Flügelspieler Brooklyn Ezeh wechselt zum Drittligisten SV Wehen Wiesbaden

21-Jährige wurde im Schalke-Nachwuchs ausgebildet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.