Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen setzt sich beim Konkurrenten SC Sand 3:1 durch

SGS Essen setzt sich beim Konkurrenten SC Sand 3:1 durch

Essenerinnen haben jetzt acht Punkte Vorsprung auf Abstiegsränge.


Frauen-Bundesligist SGS Essen hat mit einem 3:1-Sieg beim direkten Konkurrenten SC Sand einen großen Schritt in Richtung Klassenverbleib gemacht. Bereits vor der Pause stellten Selina Ostermeier (14.), Jana Feldkamp (21.) und Jung-Nationalspielerin Nicole Anyomi (40./Foto) die Weichen auf Sieg. Das Team von Cheftrainer Markus Högner hat sich mit dem dritten Saisonsieg ein Acht-Punkte-Polster auf die Abstiegsränge erarbeitet.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Digitaler Adventskalender gestartet

Jedes Türchen enthält Fanartikel, Gewinnspiele oder besondere Momente.

2 Kommentare

  1. Hallo Redaktion,

    das erste Tor für die SGS Essen wurde durch Selina Ostermeier erzielt.

    MfG
    J. Ruhrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.