Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SC Wiedenbrück: Trainerteam um Brinkmann bleibt zusammen

SC Wiedenbrück: Trainerteam um Brinkmann bleibt zusammen

Nach Cheftrainer verlängern auch alle Asssistenten ihre Verträge bis 2023.
Nach der Vertragsverlängerung mit Trainer Daniel Brinkmann (Foto) hat der West-Regionalligist SC Wiedenbrück auch die zum 30. Juni 2021 auslaufenden Verträge mit den Co-Trainern Dirk Flock und Tobias Brockschnieder sowie dem Torwartrainer Alexander Dabrock ebenfalls bis 2023 verlängert.

„Wir freuen uns die gemeinsame Arbeit fortsetzen zu können, da wir von der Arbeitsweise und der für den SC Wiedenbrück wichtigen Identifikation des Trainerstabs mit dem Standort Wiedenbrück absolut überzeugt sind“, schreibt der Verein. „Daher war für uns klar, dass wir die Zusammenarbeit in dieser Konstellation gerne fortführen wollen.“

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Lob für Torhüter Jakob Golz

Cheftrainer Christian Neidhart stärkt 22-jährigem Schlussmann den Rücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.