Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Arminia Bielefeld: Testspiel gegen Braunschweig ausgefallen

Arminia Bielefeld: Testspiel gegen Braunschweig ausgefallen

Bei der Eintracht sind zwei Spieler positiv auf Corona getestet worden.
Zwei Profis des Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig sind positiv auf das COVID 19-Virus getestet worden. Beide Spieler, die verletzungsbedingt wenig Kontakt zur Mannschaft hatten, sind aktuell symptomfrei und befinden sich in häuslicher Isolation. Vorsorglich haben sich auch zwei weitere Spieler sowie zwei Mitglieder des Funktionsteams in Quarantäne begeben.

Alle weiteren Testergebnisse von Spielern und Staff ergaben ein negatives Resultat. Das für Donnerstag geplante Testspiel gegen den Bundesligisten Arminia Bielefeld wurde als Vorsichtsmaßnahme abgesagt. Das weitere Vorgehen wird in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Braunschweig festgelegt. Solange ruht der Trainingsbetrieb.

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Mittelfeldspieler Julian Justvan fällt aus

Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.