Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Rot-Weiss Essen gegen Fortuna Düsseldorf am 23. Dezember

Rot-Weiss Essen gegen Fortuna Düsseldorf am 23. Dezember

DFB terminiert zweite Pokal-Runde – BVB-Spiel live bei „Sport1“.

Nach dem 1:0-Erfolg über Arminia Bielefeld in der ersten Runde des DFB-Pokals wartet auf den West-Regionalligisten Rot-Weiss Essen mit Fortuna Düsseldorf kurz vor Weihnachten ein weiterer höherklassiger Verein im nationalen Pokalwettbewerb. Der Auslosung des Gegners am letzten Sonntag folgte nun die zeitgenaue Ansetzung des niederrheinischen Aufeinandertreffens. RWE empfängt den Zweitligisten aus Düsseldorf am Mittwoch, 23. Dezember, ab 18.30 Uhr an der Hafenstraße.

Auch alle anderen Paarungen der zweiten Runde wurden vom Deutschen Fußball-Bund zeitgenau terminiert. Dabei wird das ARD-Livespiel zwischen dem Zweitligisten Holstein Kiel und Titelverteidiger FV Bayern München auf den 13. Januar 2021 (ab 20.45 Uhr) verlegt. Ursprünglich geplant war eine Ansetzung für den 23. Dezember (ab 20.45 Uhr). Der Titelverteidiger und Champions-League-Sieger aus München hatte mit Blick auf die Belastungssteuerung der Spieler und der großen Anzahl an Partien im zweiten Halbjahr 2020 einen entsprechenden Antrag beim DFB eingereicht. In enger Abstimmung mit beiden Vereinen und den übertragenden TV-Stationen wurde diesem Antrag vom DFB entsprochen.

Die zweite Runde startet am Dienstag, 22. Dezember (ab 18.30 Uhr), mit vier Partien – darunter das Aufeinandertreffen der Bundesligisten FC Augsburg und RB Leipzig und das Duell zwischen dem Südwest-Regionalligisten SSV Ulm 1846 Fußball und dem FC Schalke 04. Der TV-Sender „Sport1“ überträgt ab 20 Uhr die Partie von Borussia Dortmund bei Eintracht Braunschweig. Außerdem folgen ab 20.45 Uhr drei weitere Spiele, unter anderem das Gastspiel von Borussia Mönchengladbach beim Ulmer Ligakonkurrenten SV 07 Elversberg.

Am Mittwoch, 23. Dezember (ab 18.30 Uhr), erfolgt neben dem Derby in Essen noch der Anpfiff von zwei weiteren Pokalduellen, unter anderem das Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg. Ab 20.45 Uhr stehen vier weitere Spiele der zweiten Pokalrunde auf dem Programm, darunter das Gastspiel des VfL Bochum beim aktuellen Bundesliga-Schlusslicht 1. FSV Mainz 05. Wie gewohnt zeigt der Pay-TV-Sender „Sky“ alle 16 Begegnungen live.

Dienstag, 22. Dezember, 18.30 Uhr:
SSV Ulm 1846 Fußball – FC Schalke 04
TSG Hoffenheim – SpVgg Greuther Fürth
1. FC Köln – VfL Osnabrück
FC Augsburg – RB Leipzig

Dienstag, 22. Dezember, 20 Uhr:
Eintracht Braunschweig – Borussia Dortmund (live auf Sport1)

Dienstag, 22. Dezember, 20.45 Uhr:
SV Elversberg – Borussia Mönchengladbach
Dynamo Dresden – SV Darmstadt 98
1. FC Union Berlin – SC Paderborn 07

Mittwoch, 23. Dezember, 18.30 Uhr:
VfB Stuttgart – SC Freiburg
Rot-Weiss Essen – Fortuna Düsseldorf
VfL Wolfsburg – SV Sandhausen

Mittwoch, 23. Dezember, 20.45 Uhr:
1. FSV Mainz 05 – VfL Bochum
SV Wehen Wiesbaden – SSV Jahn Regensburg
Hannover 96 – SV Werder Bremen
Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt

Mittwoch, 13. Januar, 20.45 Uhr:
Holstein Kiel – FC Bayern München (live in der ARD)

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04 U 23: Fabian Lübbers verpasst Wiedersehen

29-jähriger Innenverteidiger hat sich gegen Rot Weiss Ahlen Zeh ausgekugelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.