Startseite / Fußball / 2:0 in Gladbach! Rot-Weiss Essen zurück an der Tabellenspitze

2:0 in Gladbach! Rot-Weiss Essen zurück an der Tabellenspitze

Sandro Plechaty und „Joker“ Isaiah Young erzielen die Treffer.
Der Traditionsverein Rot-Weiss Essen ist zurück an der Tabellenspitze der Regionalliga West. Das Team von Trainer Christian Neidhart setzte sich in einer Nachholpartie vom 10. Spieltag bei der U 23 von Borussia Mönchengladbach 2:0 (0:0) durch und verdrängte mit jetzt 31 Punkten die ebenfalls noch unbesiegte zweite Mannschaft von Borussia Dortmund (29 Zähler) wieder von Platz eins. Allerdings ist der BVB noch mit zwei Spielen im Rückstand.

Rechtsverteidiger Sandro Plechaty (Foto/72.), vor Saisonbeginn von der U 23 des FC Schalke 04 an die Hafenstraße gewechselt, brachte die Gäste mit einem Distanzschuss zum 1:0 auf die Siegerstraße. Erst in der Nachspielzeit machte der eingewechselte Offensivspieler Isaiah Young (90.+2) alles klar. Für den früheren Bremer und US-amerikanischen Junioren-Nationalstürmer war es ebenso wie für Plechaty der erste Treffer im Essener Trikot.

Die Rot-Weissen überstanden auch das 13. Saisonspiel ohne Niederlage (neun Siege, vier Remis). Bereits zum achten Mal blieb Torhüter Daniel Davari ohne Gegentreffer. In der jüngsten zehn Begegnungen musste der RWE-Schlussmann nur zweimal hinter sich greifen.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Michael Langer vor erstem Bundesliga-Spiel seit 2007

Einsätze von Frederik Rönnow und Ralf Fährmann weiterhin fraglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.