Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: DFB setzt Spieltage 17 und 18 zeitgenau an

3. Liga: DFB setzt Spieltage 17 und 18 zeitgenau an

Letzte Partie vor Weihnachten: MSV Duisburg gegen 1. FC Magdeburg.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den 17. und 18. Spieltag der 3. Liga zeitgenau angesetzt. Damit sind alle Spieltage bis zur Winterpause sowie der Auftakt im neuen Jahr terminiert.

Der letzte Spieltag vor Weihnachten wird am Freitag, 18. Dezember, mit der Partie zwischen dem TSV 1860 München und dem SV Wehen Wiesbaden eröffnet. Tags darauf steht unter anderem das Derby der SpVgg Unterhaching gegen den FC Bayern München II auf dem Programm. Der 1. FC Saarbrücken empfängt zur gleichen Zeit den FC Ingolstadt 04, der Hallesche FC trifft auf den SV Waldhof Mannheim, die SG Dynamo Dresden gastiert beim FC Viktoria Köln. Der Sonntag steht vor allem im Zeichen des Duells zwischen dem FSV Zwickau und dem FC Hansa Rostock. Der Abschluss des Jahres 2020 in der 3. Liga gehört am Montag, 21. Dezember, dem MSV Duisburg, der auf den 1. FC Magdeburg trifft.

Nach einer kurzen, nur knapp dreiwöchigen Pause geht es ab Freitag, 8. Januar 2021, mit dem 18. Spieltag weiter. Der SV Waldhof Mannheim und SC Verl sind als erste Klubs im Einsatz. Am Samstag richten sich die Blicke auf das Münchner Derby zwischen dem FC Bayern II und dem TSV 1860. Die Traditionsklubs 1. FC Magdeburg (gegen den KFC Uerdingen 05), Hansa Rostock (gegen SpVgg Unterhaching) und 1. FC Kaiserslautern (gegen Viktoria Köln) starten alle mit Heimspielen ins Jahr 2021. Das Montagsspiel am 11. Januar bestreiten Türkgücü München und Dynamo Dresden im Grünwalder Stadion.

Das könnte Sie interessieren:

FC Hansa besteht Nachlizenzierung und wird ausgezeichnet

Ex-Bundesligist erreicht beim „Financial Fair Play“ erneut Bestwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.