Startseite / Fußball / 3. Liga / 0:4! Bittere Heimniederlage für MSV Duisburg gegen Neuling SC Verl

0:4! Bittere Heimniederlage für MSV Duisburg gegen Neuling SC Verl

Kasim Rabihic (2), Ex-„Zebra“ Zlatko Janjic und Aygün Yildirim treffen.


Gino Lettieri, Trainer-Rückkehrer beim Drittligisten MSV Duisburg, muss auch nach seinem zweiten Spiel an der Seitenlinie auf den ersten Sieg warten. Seine Mannschaft musste sich zum Auftakt des 11. Spieltages im NRW-Duell mit dem SC Verl in der heimischen Arena 0:4 (0:1) geschlagen geben. Die Tore zum Erfolg des Aufsteigers in Duisburg steuerten Kasim Rabihic (15./80.), Ex-„Zebra“ Zlatko Janjic (59., Foto) und Aygün Yildirim (76.) bei.

Während die Duisburger weiterhin mit neun Punkten einen Abstiegsplatz belegt, verbesserte sich der SC Verl durch den fünften Saisonsieg auf den vierten Rang.

Foto-Quelle: SC Verl

Das könnte Sie interessieren:

DFB legt Rahmenterminkalender für Saison 2021/2022 fest

Bundesliga startet am Wochenende vom 13. bis 15. August 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.