Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Ansgar Knauff erhält Profivertrag

Borussia Dortmund: Ansgar Knauff erhält Profivertrag

18-jähriger Angreifer bleibt dem BVB is mindestens 2023 erhalten.


Ansgar Knauff (Foto) vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat seinen ersten Profivertrag unterschrieben und bleibt dem BVB damit bis mindestens 2023 erhalten.

Im Sommer absolvierte der erst 18 Jahre alte Offensivspieler Knauff die Vorbereitung mit der Mannschaft von Cheftrainer Lucien Favre und schnupperte damit erstmals Profiluft. Der Junioren-Nationalspieler hinterließ im Trainingslager einen guten Eindruck und rückte in der Folge auch aus der U 19 in die U 23 von Trainer Enrico Maaßen auf. In fünf Spielen des Regionalliga-Spitzenreiters traf er erstmals im Derby bei Schalke 04 II (5:1) zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

„Wir sind mit Ansgars Entwicklung sehr zufrieden“, freut sich Lars Ricken, Nachwuchskoordinator des BVB, auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Top-Talent. Ansgar Knauff ist ebenfalls glücklich, bei seinem Ausbildungsverein auch seinen ersten Profivertrag zu unterschreiben: „Ich bin davon überzeugt, dass ich mich hier sehr gut entwickeln kann. Für mein Ziel, für die Bundesligamannschaft des BVB zu spielen, werde ich weiterhin alles geben.“

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Mönchengladbach ohne Breel Embolo gegen Werder Bremen

23-jähriger Schweizer wurde nach Vorfall aus dem Kader gestrichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.