Startseite / Fußball / 3. Liga / 2:1 beim KFC Uerdingen 05: SC Verl siegt nach Rückstand

2:1 beim KFC Uerdingen 05: SC Verl siegt nach Rückstand

Aufsteiger beendet englische Woche mit sieben Punkten aus drei Spielen.
Drittliga-Aufsteiger SC Verl hat seine gute Form erneut unter Beweis gestellt. Die Ostwestfalen setzten sich im NRW-Duell beim KFC Uerdingen 05 in Düsseldorf 2:1 (0:0) durch. Dabei waren die Krefelder zunächst durch den für den verletzten Gustav Marcussen eingewechselten Peter van Ooijen (47.) in Führung gegangen. Der ebenfalls eingewechselte Berkan Taz (66.) und Zlatko Janjic (78.) drehten aber noch die Partie.

Damit beendete der SC Verl die englische Woche mit sieben Zählern aus drei Spielen. In der Tabelle bedeuten insgesamt 20 Punkte den vierten Platz. Dabei hat die Mannschaft von Trainer Guerino Capretti (Foto) sogar noch zwei Nachholspiele zu absolvieren. Bereits am Dienstag, 19 Uhr, geht es in Paderborn gegen den FSV Zwickau weiter.

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Kaiserslautern: Senger und Redondo fehlen gegen den SC Verl

Dauer der Sperren nach Platzverweisen gegen Mannheim stehen fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.