Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / VfL Bochum eröffnet neuen Fanshop in der Innenstadt

VfL Bochum eröffnet neuen Fanshop in der Innenstadt

Zweitligist hat Räumlichkeiten in Einkaufscenter angemietet.
Ab Dienstag, 1. Dezember, haben Fans des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum auch die Möglichkeit, Fanartikel der Blau-Weißen in der Bochumer Innenstadt zu kaufen. Der VfL bezieht bis mindestens 31. März 2021 ein Ladengeschäft im Erdgeschoss des Einkaufscenters „Drehscheibe“ (Kortumstraße 100).

„Ich freue mich, dass wir als VfL nun auch mit einem Fanshop in der Bochumer Innenstadt präsent sind“, sagt Christoph Wortmann, Direktor Marketing & Vertrieb und erklärt: „Aufgrund der Absage des Bochumer Weihnachtsmarktes wird es in diesem Jahr auch unseren traditionellen VfL-Stand auf dem Husemannplatz nicht geben. Dennoch hatten wir den Wunsch, unseren Fans eine Anlaufstelle in der Innenstadt zu bieten. Aus diesem Grund haben wir den Pop-up-Store angemietet. Unsere Fans erhalten dort den Großteil unseres Warensortiments.“ Mehr als 150 Fanartikel werden in dem neuen Store angeboten.

In der Eröffnungswoche, also vom 1. bis 5. Dezember, erhält jeder Kunde bei seinem Einkauf eine Mund-Nasen-Schutzmaske im VfL-Design gratis dazu. Geöffnet hat der VfL-Shop von Montag bis Samstag zwischen 10 Uhr und 20 Uhr. Beim Eintreten des Einkaufscenters Drehscheibe gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.

Foto-Quelle: VfL Bochum

Das könnte Sie interessieren:

SV Bergisch Gladbach 09: Jens Bauer bleibt Pechvogel

23-Jähriger fällt nach zweitem Kreuzbandriss erneut für Monate aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.