Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / 4:0! Gladbacher U 23 gewinnt Nachholspiel in Wiedenbrück

4:0! Gladbacher U 23 gewinnt Nachholspiel in Wiedenbrück

Heiko Vogels „Joker“ Mika Schroers macht mit Doppelpack alles klar.
Nach zuvor vier Begegnungen ohne Sieg hat sich die U 23 von Borussia Mönchengladbach in einer Nachholpartie vom 11. Spieltag in der Regionalliga West eindrucksvoll zurückgemeldet. Das Team von Trainer Heiko Vogel (Foto) setzte sich beim SC Wiedenbrück 4:0 (1:0) durch und festigte den Platz in der oberen Tabellenhälfte.

Torjäger Justin Steinkötter (31.) brachte die Gäste nach sehenswerter Vorarbeit von Jacob Italiano in Führung. Nach der Pause sorgte der zur Halbzeit eingewechselte Mika Schroers (62./77.) mit einem Doppelpack für eine beruhigende 3:0-Führung. Per Lockl (80.) sorgte mit einem Distanzschuss für den Endstand. Der SC Wiedenbrück ging erstmals nach drei Partien (sieben Punkte) wieder leert aus, bleibt aber vor Gladbach auf Rang neun.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: WSV-Zugang Burak Gencal trifft auf Anhieb

1:0-Siegtreffer für Wuppertal im Kellerduell bei Rot Weiss Ahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.