Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp: Lukas Delozier reitet künftig für Andreas Suborics

Galopp: Lukas Delozier reitet künftig für Andreas Suborics

23-jähriger Franzose außerdem für Jean-Pierre Carvalho im Einsatz.
Das Jockey-Karussell dreht sich weiter. Jetzt wurde eine weitere wichtige Verpflichtung für die Saison 2021 perfekt gemacht: Lukas Delozier (Foto) wird im neuen Jahr für den Kölner Galopper-Trainer Andreas Suborics in den Sattel steigen. Das meldet die Fachzeitung „Sport-Welt“.

Der 23-jährige Franzose wird den Status eines „Jockeys am Stall“ haben und drei Tage in der Woche an diesem Quartier ausreiten. Außerdem ist Delozier einen Tag im Training bei Jean-Pierre Carvalho (Mülheim) aktiv. „Sollten Jean-Pierre und ich in einem Rennen beide Starter haben, kann Lukas entscheiden, wen er reiten wird. Ich bin über die Verpflichtung sehr glücklich, da ich Lukas für einen der besten Jockeys in Deutschland halte“, wird Andreas Suborics zitiert.

Lukas Delozier war bis vor wenigen Wochen am Stall von Peter Schiergen (Köln) aktiv, wird dort von Champion Bauyrzhan Murzabayev (bisher Gütersloh) abgelöst. Mit 52 Siegen in Deutschland rangiert Delozier auf Platz vier der aktuellen Statistik. 597.758 Euro haben die von ihm gerittenen Pferde im Jahr 2020 bisher verdient.

Das könnte Sie interessieren:

Galopprennsport trauert um TV-Journalist Arnim Basche

„Pionier“ des Sportjournalismus im Fernsehen verstarb mit 86 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.