Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga West: „Oldie“ Oliver Fink bringt Fortuna II auf Kurs

Regionalliga West: „Oldie“ Oliver Fink bringt Fortuna II auf Kurs

Tabellendritter nach 2:0 gegen Aachen – Dahmani vergibt Strafstoß.
Neuer Tabellendritter in der Regionalliga West ist die U 23 von Fortuna Düsseldorf nach dem 2:0 (2:0) in einer Nachholbegegnung vom 4. Spieltag gegen Alemannia Aachen. Die Landeshauptstädter kommen nach 16 Spielen auf 31 Punkte, sind damit noch sieben Zähler von Spitzenreiter Rot-Weiss Essen entfernt. Der bereits 38 Jahre alte Ex-Profi Oliver Fink (Foto/37.) und Torjäger Steffen Meuer (44.) mit seinem bereits zehnten Saisontreffer waren für die Fortuna erfolgreich. Die größte Chance zum Anschlusstreffer vergab Aachens Angreifer Hamdi Dahmani, der mit einem Foulelfmeter an Düsseldorfs Profitorwart Tim Wiesner scheiterte (73.).

Drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib sicherte sich der SV Bergisch Gladbach 09 mit dem 1:0 (0:0) beim direkten Konkurrenten VfB Homberg. Den einzigen Treffer in dieser Partie vom 9. Spieltag erzielte Serhat Koruk (72.), der damit auch schon zum achten Mal in der laufenden Saison erfolgreich war. Bergisch Gladbach stellte den direkten Anschluss zu den Nichtabstiegsplätzen her (nur noch ein Punkt Rückstand), die Homberger verpassten die Chance, sich weiter abzusetzen.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga West: WSV-Zugang Burak Gencal trifft auf Anhieb

1:0-Siegtreffer für Wuppertal im Kellerduell bei Rot Weiss Ahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.