Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Kapitän Moritz Stoppelkamp wird ausgezeichnet

MSV Duisburg: Kapitän Moritz Stoppelkamp wird ausgezeichnet

33-Jähriger wurde als Duisburgs „Sportler des Jahres“ geehrt.
Große Ehre für Moritz Stoppelkamp (Foto) vom Drittligisten MSV Duisburg. Der 33-jährige Kapitän der „Zebras“ wurde vom Stadtsportbund Duisburg 2020 als „Sportler des Jahres“ ausgezeichnet. Stoppelkamp setzte sich bei der Wahl einer Fachjury unter anderem gegen Handball-Nationalspieler und gebürtigen Duisburger Patrick Wiencek (THW Kiel) durch.

„15 Tore und zehn Vorlagen sowie sein Auftreten auch in schwierigen Situationen für den Verein sprechen für ihn“, lobte der Stadtsportbund den erfahrenen MSV-Offensivspieler, der ebenfalls in Duisburg geboren wurde.

Bemerkenswert: Schon 2014 war Stoppelkamp im ostwestfälischen Delbrück ebenfalls zum „Sportler des Jahres“ gewählt worden. Dort wohnte er, als er im Spiel des damaligen Bundesligisten SC Paderborn 07 gegen Hannover 96 in der dritten Minute der Nachspielzeit aus 83 Metern und damit aus der größten Distanz, aus der bislang jemals ein Tor in der Bundesliga erzielt wurde, zum 2:0-Endstand traf.

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Marlon Frey kommt vom SV Sandhausen

24-Jähriger hat Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.