Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 3:2 gegen Darmstadt 98: Fortuna Düsseldorf gelingt Wiedergutmachung

3:2 gegen Darmstadt 98: Fortuna Düsseldorf gelingt Wiedergutmachung

VfL Bochum unterliegt im Spitzenspiel bei Holstein Kiel 1:3
Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf ist die Wiedergutmachung für das bittere 0:5 im NRW-Duell beim VfL Bochum gelungen. Die Mannschaft von Trainer Uwe Rösler setzte sich 3:2 (0:0) gegen den SV Darmstadt 98 durch. Rouwen Hennings (Foto/56.), Kenan Karaman (77.) und Dawid Kownacki (89.) ließen die Fortuna nach einem zweimaligen Rückstand jubeln.

Einen Rückschlag im Aufstiegsrennen musste dagegen der VfL Bochum hinnehmen. Das Team von Trainer Thomas Reis unterlag im Spitzenspiel bei Holstein Kiel 1:3 (1:1) und verpasste den möglichen Sprung auf Platz eins. Dafür kletterten die „Störche“ durch den Erfolg – zumindest vorübergehend – an die Tabellenspitze. Dem VfL reichte der Treffer von Simon Zoller (33.) nicht zu etwas Zählbarem. Die Bochumer belegen nun den dritten Rang und fielen zwei Punkte hinter die Kieler zurück.

Das könnte Sie interessieren:

3:1 gegen 1. FC Nürnberg! VfL Bochum stürmt an die Spitze

Robert Tesche schnürt Doppelpack bei Heimsieg gegen Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.