Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Torjäger-Legende Ulf Kirsten jetzt „55“

Bayer 04 Leverkusen: Torjäger-Legende Ulf Kirsten jetzt „55“

Dreimaliger Bundesliga-Torschützenkönig feiert Geburtstag.


Ulf Kirsten (Foto), langjähriger Bundesliga-Profi von Bayer 04 Leverkusen, feierte an diesem Freitag (4. Dezember) seinen 55. Geburtstag. Insgesamt absolvierte Kirsten 429 Pflichtspiele für die „Werkself“. In 350 Bundesliga-Einsätzen markierte der Jubilar 181 Tore. Damit ist er bis heute erfolgreichster Torschütze der Leverkusener. Gleich dreimal wurde er Bundesliga-Torschützenkönig (1993, 1997 und 1998). Später arbeitete er auch als U 23-Trainer für Bayer 04.

Seine Haare sind auch mit 55 immer noch schwarz – und deshalb ist auch der Spitzname noch derselbe. „Ich bin immer noch für alle der Schwatte“, sagt Ulf Kirsten. „Die Allerwenigsten sagen Ulf. Aber ich habe kein Problem damit.“ Auch nicht mit dem Älterwerden, denn dass der 51-malige deutsche Nationalspieler (außerdem 49 Partien für die DDR) jetzt 55 Jahre alt ist, kümmert ihn nicht.

Seinen früheren Vereinen Bayer 04 Leverkusen und Dynamo Dresden, der ihn 2018 zum Ehrenspielführer ernannte, ist er nach wie vor eng verbunden. Auch als Spielerberater war er schon aktiv. Außerdem setzt sich Ulf Kirsten mit seiner Stiftung für den guten Zweck ein. Gemeinsam mit seinem Sohn Benjamin Kirsten, zuletzt Torhüter beim 1. FC Lok Leipzig, brachte er erst in diesen Tag einen eigenen Gin heraus, um damit die Stiftung zu unterstützen.

Foto-Quelle: Dynamo Dresden

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04-Kandidat Klaas-Jan Huntelaar schreibt Geschichte

37-Jähriger wird in 89. Minute eingewechselt und schnürt Doppelpack.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.