Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: SC Paderborn 07 kassiert herben Dämpfer

2. Bundesliga: SC Paderborn 07 kassiert herben Dämpfer

Baumgart-Team mit 0:2-Heimniederlage gegen 1. FC Nürnberg.
In der 2. Fußball-Bundesliga erhielten die Hoffnungen des SC Paderborn 07 auf den direkten Wiederaufstieg einen  weiteren Dämpfer. Das Team von Trainer Steffen Baumgart (Foto) musste gegen den 1. FC Nürnberg eine 0:2 (0:1)-Heimniederlage hinnehmen und fiel auf den zehnten Tabellenplatz zurück.  Robin Hack (8.) und Felix Lohkemper (49.) ließen die Gäste aus Franken jubeln.

Die weiteren Ergebnisse vom Sonntag in der MSPW-Übersicht:

FC Erzgebirge Aue – SSV Jahn Regensburg 0.2 (0:2)
Würzburger Kickers – SV Sandhausen 2:3 (1:1)

Das könnte Sie interessieren:

„Grünes Licht“: 2. Frauen-Bundesliga wird ab 21. März fortgesetzt

Wettbewerb soll unverändert mit Hin- und Rückrunde ausgespielt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.