Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SV Bergisch Gladbach 09: Comeback von Kartal in Ahlen

SV Bergisch Gladbach 09: Comeback von Kartal in Ahlen

Mittelfeldspieler wird nach überstandenen Knieproblemen eingewechselt.


Helge Hohl (Foto), Trainer des West-Regionalligisten SV Bergisch Gladbach 09, kann wieder auf die Dienste von Recep Kartal bauen. Bereits im Kellerduell bei Schlusslicht Rot Weiss Ahlen (1:1), einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib, gab der 31-jährige Mittelfeldspieler nach überstandenen Knieproblemen sein Comeback. Er wurde nach einer Stunde eingewechselt. Weiterhin verzichten muss Trainer Hohl dagegen auf Daniel Spiegel (leichte Schambeinentzündung) und Ajet Shabani (Kreuzbandriss).

„Der Punktgewinn fühlt sich wie ein Sieg an“, freute sich SVB-Sportdirektor Christian Schlösser. Erst kurz vor Schluss hatte Cenk Durgun (90.) den Ausgleich für den SV Bergisch Gladbach 09 markiert. Mit nun 15 Punkten aus 17 Spielen ist das Team nur einen Zähler vom „rettenden Ufer“ entfernt.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Felix Herzenbruch bleibt – Raphael Koczor kommt

32-Jähriger komplettiert Torhüter-Trio und wird Torwart-Trainer im NLZ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.