Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Trainer Baum baut wieder auf Harit

FC Schalke 04: Trainer Baum baut wieder auf Harit

23-jähriger Offensivspieler habe sich intensiv um Rückkehr ins Team bemüht.
Für Manuel Baum, Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, ist Offensivspieler Amine Harit (Foto) für das Gastspiel bei Baums Ex-Klub FC Augsburg (Sonntag, 15.30 Uhr) „wieder eine Option“. Der 23-jährige Marokkaner hatte zwischenzeitlich aus disziplinarischen Gründen eine „Denkpause“ erhalten, zählt seit Mittwoch aber wieder zur Trainingsgruppe des Tabellenletzten, der seit 26 Ligaspielen auf einen Sieg wartet.

Baum berichtete in der Spieltag-Pressekonferenz, dass Harit, der während seiner Abwesenheit von der Mannschaft individuell trainiert hatte, sich in den bisherigen Einheiten „sehr engagiert“ gezeigt habe und von der Mannschaft wieder gut aufgenommen worden sei. „Man darf auch mal einen Fehler machen. Amine hat sich sehr intensiv darum bemüht, wieder ins Team zu kommen. Die Gespräche mit ihm waren sehr gut. Ich bin mir sicher, dass er daraus gelernt hat“, sagt der Cheftrainer und fügt hinzu: „Und ich bin fest davon überzeugt, dass Amine uns in den kommenden Wochen und Monaten helfen wird.“

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach: Stindl-Einsatz stark gefährdet

Dafür kehren Nico Elvedi und Jonas Hofmann ins Team zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.