Startseite / Fußball / Später Doppelschlag lässt Alemannia Aachen doch noch jubeln

Später Doppelschlag lässt Alemannia Aachen doch noch jubeln

Galle und „Joker“ Baum treffen beim 3:1-Heimsieg gegen Bonner SC.
Alemannia Aachen fuhr beim 3:1 (0:0) gegen den abstiegsbedrohten Bonner SC am 20. Spieltag in der Regionalliga West einen späten Heimsieg ein. Die 1:0-Führung der Gastgeber durch Marco Müller (60.) glich Dominik Bilogrevic (86.) in der Schlussphase für den Tabellenvorletzten aus. Am Ende standen die Bonner, die erneut von den beiden Interimstrainern Gordon Addai und Lino Sanchez betreut wurden, jedoch mit leeren Händen da, weil Nick Galle (Foto/90.) und der eingewechselte Frederic Rolf Baum (90.+3) noch für die Alemannia trafen. Der BSC blieb zum fünften Mal sieglos und holte in dieser Phase nur einen Zähler.

Der aktuelle Meister SV Rödinghausen bezwang den Tabellendritten Fortuna Düsseldorf U 23 nach einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung am Ende knapp 3:2 (2:0). Nach Treffern von Mirko Schuster (9.), Yassin Ibrahim (30.) und Ba-Muaka Simakala (50.) sah alles nach einer klaren Sache aus, zumal der Düsseldorfer Davor Lovren kurz vor der Pause mit einem Foulelfmeter an SVR-Schlussmann Alexander Sebald gescheitert war (43.). Moritz Montag (68.) und Lex Lobinger (90.+3) brachten die Gäste aber noch einmal heran. Zur Wende reichte es aber nicht mehr. Die Fortuna ist jetzt schon 16 Punkte von der Spitze entfernt.

Gleiches gilt auch für Fortuna Köln nach dem 1:1 (0:0) bei der U 23 des FC Schalke 04. Die 1:0-Führung durch den nur zwei Minuten zuvor eingewechselten Mike Owusu (63.) reichte den Kölnern nicht zum Sieg, weil für die Schalker mit Fatih Candan (88.) ebenfalls ein „Joker“ noch spät ausgleichen konnte. Die Fortuna hat seit sechs Spieltagen nicht mehr verloren, die Schalker U 23 immerhin seit vier Begegnungen.

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch ins UEFA-Exekutivkomitee gewählt

Schalkes langjähriger Finanzvorstand Peter Peters rückt in FIFA-Rat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.