Startseite / Fußball / SV Bergisch Gladbach 09: Endspurt 2020 ohne Trio

SV Bergisch Gladbach 09: Endspurt 2020 ohne Trio

Astrit Dauti, Ajet Shabani und David Mamutovic stehen nicht zur Verfügung.


Helge Hohl (Foto), Trainer beim West-Regionalligisten SV Bergisch Gladbach 09, muss nach der Nachholpartie gegen den direkten Konkurrenten Wuppertaler SV (1:o) auch in der Partie bei der U 23 von Fortuna Düsseldorf am kommenden Samstag, 14 Uhr, gleich auf drei Spieler verzichten. Linksverteidiger Astrit Dauti (22) muss aus beruflichen Gründen passen. Regisseur Ajet Shabani (29) laboriert weiter an einem Kreuzbandriss. Mittelfeldspieler David Mamutovic (20) steht mit Knieproblemen nicht zur Verfügung.

„In den Wintermonaten kann man keinen filigranen Fußball erwarten. Die Basistugenden wie Zweikampfverhalten, Laufstärke und Siegeswillen sind besonders gefragt“ sagt Hohl, der mit seiner Mannschaft vor dem Endspurt der Hinserie einen Abstiegsplatz belegt, gegenüber MSPW. „Wir wollen den Anschluss an das rettende Ufer nicht verlieren, müssen deshalb noch einmal an unsere Leistungsgrenze gehen.“

Foto-Quelle: SV Bergisch Gladbach 09

Das könnte Sie interessieren:

Frauen-Bundesliga: Dörthe Hoppius kehrt zum MSV zurück

Stürmerin war bereits in der Saison 2018/2019 ein „Zebra“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.