Startseite / Fußball / FC Wegberg-Beeck: Torhüter Denis Jansen meldet sich zurück

FC Wegberg-Beeck: Torhüter Denis Jansen meldet sich zurück

29-Jähriger im Spiel bei Tabellenführer Rot-Weiss Essen iwieder im Kader.

Michael Burlet, Cheftrainer in der Regionalliga West beim Aufsteiger FC Wegberg-Beeck, muss für die Auswärtspartie am Samstag, 14 Uhr, bei Tabellenführer Rot-Weiss Essen gleich auf drei Spieler verzichten. „Rechtsaußen Brooklyn Merl steht mir nach seiner Sprunggelenkverletzung nicht zur Verfügung“, sagt der 55-Jährige gegenüber MSPW. „Kapitän Maurice Passage fällt mit muskulären Problemen aus. Torhüter Stefan Zabel laboriert noch an seinem Bänderanriss.“

Dafür kehrt mit Denis Jansen ein weiterer Schlussmann nach seiner Rotsperre in den Kader zurück. Der 29-jährige Schlussmann war nach seiner Notbremse in der Partie beim SC Preußen Münster (0:0) vom Verband für zwei Spiele gesperrt worden. Insgesamt hat Jansen in dieser Spielzeit vier Partien für den Aufsteiger absolviert.

Das könnte Sie interessieren:

SV Wehen Wiesbaden verpflichtet Ex-Bochumer Nico Rieble

Linksverteidiger bringt unter anderem Erfahrung aus 21 Zweitliga-Partien mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.