Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 2. Bundesliga: Sven Michel lässt SC Paderborn 07 jubeln

2. Bundesliga: Sven Michel lässt SC Paderborn 07 jubeln

Ostwestfalen stoppen Negativserie mit 1:0 beim VfL Osnabrück.
Der SC Paderborn 07 hat seine Negativserie in der 2. Fußball-Bundesliga nach vier Partien ohne Sieg (ein Punkt) gestoppt. Beim VfL Osnabrück setzten sich die Ostwestfalen dank des Siegtreffers von Sven Michel (Foto/56.) 1:0 (0:0) durch und kletterten zumindest auf den zehnten Tabellenplatz. Relegationsrang drei (VfL Bochum) ist fünf Punkte entfernt.

Beide Teams beendeten die Partie nicht in voller Mannschaftsstärke. Zunächst handelte sich der Osnabrücker Maurice Trapp beereits während der ersten Halbzeit die Rote Karte ein (34.). Kurz nach dem Führungstor sah der Paderborner Ron Schallenberg die „Ampelkarte“ (69.).

Die weiteren Ergebnisse vom Samstag in der MSPW-Übersicht:

Eintracht Braunschweig – SpVgg Greuther Fürth 0:3 (0:0)
SV Darmstadt 98 – Würzburger Kickers 2:0 (0:0)

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

„Grünes Licht“: 2. Frauen-Bundesliga wird ab 21. März fortgesetzt

Wettbewerb soll unverändert mit Hin- und Rückrunde ausgespielt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.