Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / Regionalliga West: Rot-Weiss Essen startet in Wiedenbrück

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen startet in Wiedenbrück

Westdeutscher Fußballverband setzt Rückrundenauftakt zeitgenau an.

Der Westdeutsche Fußballverband (WDFV) hat vor der kurzen „Weihnachtspause“ den Rückrundenstart in der Regionalliga West zu Beginn des neuen Jahres zeitgenau angesetzt. Demnach finden am 22. und 23. Spieltag (16. sowie 23. Januar) sämtliche Begegnungen jeweils samstags ab 14 Uhr statt.

Spitzenreiter Rot-Weiss Essen bestreitet sein erstes Pflichtspiel im neuen Jahr demnach am 16. Januar beim SC Wiedenbrück, gegen den es im Hinspiel nur zu einem 1:1 gereicht hatte. Eine Woche später folgt die erste Heimpartie am 23. Januar gegen den Bonner SC im Stadion Essen an der Hafenstraße (Hinspiel 1:0 für RWE).

Bevor die zweite Halbserie beginnt, finden aber zunächst noch zwei Nachholpartien aus der Hinrunde statt. Am Samstag, 9. Januar, 14 Uhr, empfängt der SV Straelen den ehemaligen Bundesligisten Alemannia Aachen. Gleichzeitig stehen sich in einem U 23-Duell die zweiten Mannschaften von Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund gegenüber.

Das könnte Sie interessieren:

Timo Brauer kehrt zu Rot-Weiss Essen zurück

Ex-RWE-Mittelfeldspieler ergänzt das Team auf der Geschäftsstelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.