Startseite / Fußball / 1:1 gegen Düsseldorfs U 23: BVB II kann keinen Boden gutmachen

1:1 gegen Düsseldorfs U 23: BVB II kann keinen Boden gutmachen

BVB jetzt sechs Punkte hinter RWE bei einem Spiel weniger.

Im letzten Punktspiel des Jahres in der Regionalliga West hat es die U 23 von Borussia Dortmund West verpasst, den Rückstand zu Spitzenreiter Rot-Weiss Essen deutlich zu verringern und bis auf vier Zähler an den Herbstmeister heranzukommen. In einer Nachholpartie vom 11. Spieltag kamen die Dortmunder gegen die zweite Mannschaft von Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Das Team von Borussia-Trainer Enrico Maaßen (Foto) überwintert mit sechs Punkten Abstand zu Platz eins, ist aber noch mit einer weiteren Begegnung im Rückstand.

Gegen Düsseldorf lief der BVB nach einem Tor von Phil-Thierri Sieben (19.) zunächst sogar einem Rückstand hinterher. Dortmunds Jungprofi Ansgar Knauff (26.), der zuletzt gegen Zenit St. Petersburg (2:1) sein Debüt in der Champions League gegeben hatte, sorgte aber nur wenig später für den Ausgleich und damit letztlich auch für den Endstand.

Verzichten musste BVB-Trainer Maaßen auf seinen Kapitän und besten Torschützen Steffen Tigges. Der 22 Jahre alte Angreifer wurde bei den Profis benötigt und gehörte im DFB-Pokal-Spiel bei Eintracht Braunschweig (2:0) sogar zur Startformation.

Das könnte Sie interessieren:

FC Wegberg-Beeck: Tiago Estevao komplettiert Torhüter-Trio

19-jähriger Schlussmann kommt aus U 19 von Bayer 04 Leverkusen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.