Startseite / Fußball / Oberliga / Trotz Fehlstart: Hammer SpVg baut weiter auf Steven Degelmann

Trotz Fehlstart: Hammer SpVg baut weiter auf Steven Degelmann

Oberliga-Schlusslicht verlängert Trainervertrag um zwei Jahre bis 2023.
Westfalen-Oberligist Hammer SpVg hat unmittelbar vor Weihnachten den Vertrag mit Cheftrainer Steven Degelmann (links) um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2022/2023 verlängert. Damit wollen die Verantwortlichen ihre Wertschätzung unterstreichen, aber auch ein vertrauensvolles Zeichen an den Trainer und an die Mannschaft senden, die nächste Zeit und die kommenden Spielzeiten gemeinsam anzugehen.

Sowohl der Sportliche Leiter Holger Wortmann (rechts) wie auch Steven Degelmann sind sich der Schwere der Aufgabe in dieser sportlich und wirtschaftlich schweren Zeit bewusst. Beide haben eine lange HSV-Verbundenheit und kennen die Verantwortlichen des Vereins seit vielen Jahren. Gemeinsam möchten sie mit ihrer akribischen und ehrgeizigen Arbeit und in enger Abstimmung mit den Verantwortlichen das Fundament für eine sportlich erfolgreiche und langfristig erfolgreiche Zukunft legen. Aktuell belegt die Hammer SpVg nach acht Niederlagen in den ersten acht Saisonspielen den letzten Tabellenplatz.

Foto-Quelle: Hammer SpVg

Das könnte Sie interessieren:

FC Wegberg-Beeck holt Dimitrios Touratzidis

24-jähriger Mittelstürmer kommt vom Niederrhein-Oberligisten 1. FC Monheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.