Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Frankreich: Gute Platzierung für Trainer Peter Schiergen

Galopp Frankreich: Gute Platzierung für Trainer Peter Schiergen

Hengst Identified wird Zweiter in einer 20.000-Euro-Prüfung.
Gute Platzierung für den Kölner Galopper-Trainer Peter Schiergen (Foto): Auf der Rennbahn im französischen Deauville kam der von ihm vorbereitete zweijährige Hengst Identified als 29:10-Favorit in einer mit 20.000 Euro dotierten Prüfung auf den zweiten Platz. Die 280:10-Außenseiterin Landy Danger, geritten von Jacky Nicoleau, sorgte für einen Überraschungssieg.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Frankreich: Schlenderhaner siegt für Trainer Wöhler

Dreijähriger Hengst Northern Ruler auf der Bahn in Chantilly erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.