Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Gelsenkirchen: Schon an Neujahr geht es weiter

Traben Gelsenkirchen: Schon an Neujahr geht es weiter

Zur Eröffnung der Saison 2021 sind zehn Prüfungen geplant.
Nur sechs Tage nach dem Jahresabschluss 2020 am 2. Weihnachtstag startet der Trabrennverein in Gelsenkirchen bereits in die neue Saison 2021. Am ersten Tag des Jahres (Freitag, 1. Januar) stehen am Nienhausen Busch ab 15 Uhr acht Prüfungen auf dem Programm. Fünf Rennen werden wegen der Kooperation mit dem französischen Wettvermarkter PMU auch live ins Nachbarland übertragen und können dort bewettet werden.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Hat Suborics-Hengst Best of Lips nötiges Stehvermögen?

186. Union-Rennen ist am Sonntag „Generalprobe“ für Deutsches Derby.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.