Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Rainer Widmayer kommt als neuer Co-Trainer

FC Schalke 04: Rainer Widmayer kommt als neuer Co-Trainer

53-Jähriger war zuletzt beim Ligakonkurrenten VfB Stuttgart tätig.
Christian Gross, neuer Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, erhält weitere Unterstützung im Kampf um den Klassenverbleib: Rainer Widmayer stößt als Assistenztrainer zu den „Knappen“. Der 53-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.

„Rainer Widmayer wird das Trainer-Team mit seiner Erfahrung und seiner fachlichen Qualifikation perfekt ergänzen“, sagt Jochen Schneider, Vorstand Sport und Kommunikation bei den Gelsenkirchenern. „Er war selbst Profi, arbeitet nun seit mehr als zehn Jahren sehr erfolgreich als Co-Trainer in der Bundesliga und hat dabei sportlich schwierige Situationen gemeistert. Genau diese Kombination wird uns weiterbringen.“

Der gebürtige Sindelfinger Widmayer war zuletzt in gleicher Funktion beim VfB Stuttgart tätig. Davor arbeitete er in der Bundesliga fünf Spielzeiten als Co-Trainer bei Hertha BSC sowie ein Jahr bei der TSG 1899 Hoffenheim. Hinzu kommen zwei frühere Engagements in Stuttgart. Weitere Stationen in seiner Vita als Assistenztrainer sind die Schweizer Klubs FC St. Gallen sowie die Grasshoppers aus Zürich. Als Spieler lief Widmayer unter anderem für die SpVgg Ludwigsburg und den SSV Ulm 1846 auf.

Das könnte Sie interessieren:

Suat Serdar: Wechsel vom FC Schalke 04 zu Hertha BSC fix

Sportmedizinische Untersuchung absolviert und alle Verträge unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.