Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / 3:1! Sancho und Haaland lassen BVB im Top-Spiel jubeln

3:1! Sancho und Haaland lassen BVB im Top-Spiel jubeln

Borussia Dortmund verkürzt mit Sieg in Leipzig Rückstand zur Spitze.
Borussia Dortmund schöpft im Kampf um die Deutsche Fußball-Meisterschaft wieder Hoffnung. Einen Tag nach der Niederlage von Bundesliga-Spitzenreiter FC Bayern München bei Borussia Mönchengladbach (2:3 nach 2:0-Führung) gewann der BVB das Top-Spiel beim Tabellenzweiten RB Leipzig 3:1 (0:0) und festigte damit Champions League-Rang vier. Außerdem verkürzte das Team von Neu-Trainer Edin Terzic den Rückstand zum Ligaprimus aus München auf fünf Punkte.

Der englische Nationalspieler Jadon Sancho (Foto/55.) brachte die Gäste 1:0 in Führung und bereitete mit einer Maßflanke auch den zweiten Treffer von Erling Haaland (71.) mustergültig vor. Der norwegische Torjäger Haaland (84.) machte mit dem 3:0 alles klar, ehe sein Landsmann Alexander Sörloth (90.) für Leipzig verkürzte. Die Sachsen verpassten die Chance, auf Platz eins vorzurücken, und bleiben zwei Zähler hinter dem FC Bayern.

Einziger Wermutstropfen für die Dortmunder: Mittelfeldspieler Axel Witsel musste bereits während der ersten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Es besteht der Verdacht auf eine Achillessehnen-Blessur. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

Bayer 04 Leverkusen: Bordinggaard neuer Leiter der Trainerakademie

Däne übernimmt die Aufgaben von Helmut Jungheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.