Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Nur „Nullnummer“ für Fortuna Düsseldorf in Braunschweig

Nur „Nullnummer“ für Fortuna Düsseldorf in Braunschweig

Team von Trainer Uwe Rösler hält aber Anschluss an Aufstiegsplätze.
Nach zuvor fünf Punktspiel-Siegen in Serie musste sich Fortuna Düsseldorf zum Abschluss des 15. Spieltages in der 2. Fußball-Bundesliga beim abstiegsbedrohten Aufsteiger Eintracht Braunschweig am Montagabend mit einem 0:0 zufrieden geben. Das Team von Fortuna-Trainer Uwe Rösler (Foto) verpasste zwar die Chance, nach Punkten zum Tabellenzweiten VfL Bochum aufzuschließen, hält aber weiter Anschluss an die Aufstiegsplätze. Braunschweig bleibt auf Relegationsrang 16.

Foto-Quelle: Fortuna Düsseldorf

Das könnte Sie interessieren:

2. Liga: SC Paderborn 07 unterliegt in Regensburg 0:1

Baumgart-Team geht nach drei Partien ohne Niederlage wieder leer aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.