Startseite / Fußball / 3. Liga / Regionalliga West: Fortuna Köln verpflichtet Dominik Lanius

Regionalliga West: Fortuna Köln verpflichtet Dominik Lanius

Benachbarter Drittligist FC Viktoria lässt Innenverteidiger ziehen.


West-Regionalligist Fortuna Köln war vor dem Rückrundenstart am Samstag, 14 Uhr, gegen den SV Bergisch Gladbach 09 erneut auf dem Transfermarkt aktiv. Der 23-jährige Innenverteidiger Dominik Lanuis (auf dem Foto rechts), der bislang beim benachbarten Drittligisten FC Viktoria Köln unter Vertrag stand, läuft künftig für die Südstädter auf. Sein Vertrag gilt auch für die kommende Spielzeit 2021/2022.

„Wir sind froh, einen sehr jungen, sehr ambitionierten und ehrgeizigen Innenverteidiger verpflichtet zu haben, der in ganz jungen Jahren schon gezeigt hat, dass er ein sehr guter Verteidiger für diese Liga ist“, sagt Fortuna-Trainer Alexander Ende. „Dominik stellt auch perspektivisch für die neue Saison eine wichtige Personalie für uns dar und wir können ihn nun bereits frühzeitig integrieren. Mit seiner Art und Weise, wie er verteidigt und spielt, passt er in das Anforderungsprofil des Fußballs, für den wir stehen wollen.“

Dominik Lanius erklärt: „Ich hatte gute Gespräche mit dem Trainer und Fortuna ist ein ambitionierter Verein mit Tradition. Ich möchte mich bei Viktoria Köln für die letzten eineinhalb Jahre bedanken. Ich habe außerdem den Großteil meiner Jugend dort verbracht. Dennoch konzentriere ich mich jetzt voll und ganz auf die neue Aufgabe bei Fortuna und freue mich auf die Zeit.“

Stefan Puczynski (links), Vorstand Sport bei der Fortuna, ergänzt: „Wir sind den Transfer bereits mit Blick auf die kommende Saison angegangen, in der wir alle Positionen doppelt gut besetzt haben wollen. Ich bedanke mich bei Viktoria Köln in Person von Franz Wunderlich und Franz-Josef Wernze, die dem Transfer zugestimmt haben, was bei einem eigenen Jugendspieler auch nicht selbstverständlich ist.“

Der gebürtige Kölner Lanius wurde im Nachwuchs der Viktoria ausgebildet. Nach einem zwischenzeitlichen Jahr beim SC Preußen Münster führte sein Weg im Juli 2019 wieder zurück auf die rechte Rheinseite. In der abgelaufenen Saison kam Lanius auf 25 Einsätze in der 3. Liga. In der laufenden Spielzeit absolvierte er bis zur Winterpause fünf Drittliga-Spiele.

Foto-Quelle: Fortuna Köln

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.