Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Ex-Schalker Cedric Teuchert schockt Bayer 04 Leverkusen

Ex-Schalker Cedric Teuchert schockt Bayer 04 Leverkusen

1. FC Union Berlin nach 1:0-Heimsieg vorerst Tabellenvierter.
Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen musste einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Tabellenspitze hinnehmen. Das Team von Trainer Peter Bosz verlor zum Auftakt des 16. Spieltages das Verfolgerduell beim 1. FC Union Berlin 0:1 (0:0) und verpasste erneut die Chance, zumindest vorerst bis auf einen Punkt an Spitzenreiter FC Bayern München heranzukommen.

Der frühere Schalker Cedric Teuchert (Foto/88.) erzielte als Einwechselspieler den entscheidenden Treffer für die Berliner, die als neuer Tabellenvierter nur noch einen Zähler Rückstand auf Bayer 04 aufweisen. Für die Leverkusener war es bereits das vierte Bundesliga-Spiel in Serie ohne Sieg (ein Punkt).

Das könnte Sie interessieren:

DFL verhängt Geldstrafe von 75.000 Euro gegen Borussia Dortmund

Verstoß gegen medizinisch-hygienisches Konzept nach Derby-Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.