Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Marcel Gottschling geht nach Mannheim

FC Viktoria Köln: Marcel Gottschling geht nach Mannheim

Beim SV Waldhof kommt es zum Wiedersehen mit Trainer Patrick Glöckner.
Marcel Gottschling (auf dem Foto rechts) verlässt den Drittligisten FC Viktoria Köln und schließt sich dem Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim an. Dort trifft der 26-jährige Rechtsverteidiger auf Trainer Patrick Glöckner, mit dem er bereits in der Saison 2018/2019 in Köln zusammengearbeitet hatte. In dieser Spielzeit kam der gebürtige Oldenburger bislang auf 14 Einsätze.

„Mit Marcel konnten wir einen Spieler verpflichten, der voll im Saft steht und uns sofort weiterhelfen kann“, sagt Mannheims Sportlicher Leiter Jochen Kientz (links). „Durch seine Vielseitigkeit ist Marcel auch mit Hinblick auf die vielen englischen Wochen ein Spieler, der uns weitere Alternativen geben wird. Wir haben Marcel schon länger auf dem Radar und sind sehr froh, dass sich nun die Möglichkeit ergeben hat, ihn zum SV Waldhof zu holen.“

Marcel Gottschling ergänzt: „Ich bin sehr glücklich darüber, künftig für den SV Waldhof auflaufen zu können. Es ist ein absoluter Traditionsverein mit einer langen Historie. Die Gespräche mit der Sportlichen Leitung waren sehr positiv, weshalb ich jetzt so schnell wie möglich mit der Mannschaft trainieren möchte, um ihr weiterhelfen zu können.“

Foto-Quelle: SV Waldhof Mannheim

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Heimspiel gegen TSV 1860 München im Free-TV

BR Fernsehen überträgt die Begegnung am 6. März, 14 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.