Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Marco Reus verschießt Elfmeter: BVB verpasst Heimsieg

Marco Reus verschießt Elfmeter: BVB verpasst Heimsieg

Borussia Dortmund kommt gegen Mainz 05 nicht über 1:1 hinaus.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund musste im Rennen um die Deutsche Meisterschaft erneut einen Dämpfer hinnehmen. Gegen das vorherige Schlusslicht 1. FSV Mainz 05 kam der BVB nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Levin Öztunali (57.) brachte die Gäste in Führung. Thomas Meunier (73.) bescherte den Dortmundern mit seinem ersten Bundesliga-Tor in Schwarz-Gelb zumindest noch den Ausgleich. Nur wenige Minuten nach dem Ausgleich hatte der BVB die große Chance, durch einen Elfmeter in Führung zu gehen. Allerdings schoss Kapitän Marco Reus (Foto) den Ball links neben das Tor (77.).

Der BVB verpasste es, auf Rang drei vorzurücken und zumindest vorerst bis auf zwei Zähler an Spitzenreiter FC Bayern München heranzukommen. Der FCB kann seinen Vorsprung am Sonntag (ab 15.30 Uhr) im Heimspiel gegen den SC Freiburg nun weiter ausbauen, weil auch die weiteren Verfolger RB Leipzig (2:2 beim VfL Wolfsburg) und Bayer 04 Leverkusen (0:1 beim 1. FC Union Berlin) am 16. Spieltag strauchelten.

Die Bundesliga-Ergebnisse im Überblick:

1. FC Köln – Hertha BSC 0:0
Borussia Dortmund – 1. FSV Mainz 05 1:1 (0:0)
TSG Hoffenheim – Arminia Bielefeld 0:0
VfL Wolfsburg – RB Leipzig 2:2 (2:1)
SV Werder Bremen – FC Augsburg 2:0 (0:0)

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

DFL verhängt Geldstrafe von 75.000 Euro gegen Borussia Dortmund

Verstoß gegen medizinisch-hygienisches Konzept nach Derby-Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.