Startseite / Fußball / BVB U 23: U 19-Nationalspieler Ansgar Knauff trifft doppelt

BVB U 23: U 19-Nationalspieler Ansgar Knauff trifft doppelt

U 23 von Borussia Dortmund verkürzt Rückstand auf Rot-Weiss Essen.
Die U 23 von Borussia Dortmund hat zum Rückrundenstart in der Regionalliga West den Punktverlust von Spitzenreiter Rot-Weiss Essen ausgenutzt. Einen Tag nach dem 0:0 des unbesiegten Herbstmeisters beim SC Wiedenbrück setzte sich das Team von BVB-Trainer Enrico Maaßen im Rahmen des 22. Spieltages gegen Alemannia Aachen 2:1 (1:1) durch und verkürzte den Rückstand zum Ligaprimus auf vier Punkte. Außerdem haben die Dortmunder noch eine Nachholpartie in der Hinterhand.

Matchwinner der Gastgeber war U 19-Nationalspieler Ansgar Knauff (Foto/11./47.), der beide Treffer für die Borussia erzielte. Für die Alemannia gelang dem früheren Dortmunder Nachwuchsspieler Oguzhan Aydogan (31.) mit einem abgefälschten Schuss von der Strafraumgrenze der zwischenzeitliche Ausgleich. In der Schlussphase drängten die Aachener auf den Ausgleich, konnten die sechste Saisonniederlage aber nicht mehr abwenden. Nach vier Partien ohne Sieg rangiert die Alemannia, die verletzungsbedingt auf zahlreiche Stammspieler verzichten musste, auf Rang zwölf. Beim BVB II fehlte Topscorer und Kapitän Steffen Tigges, weil er aktuell zum Profikader gehört.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

 

Das könnte Sie interessieren:

SV Rödinghausen bindet Außenverteidiger Angelo Langer

Vertrag des 27-jährigen verlängerte sich per Klausel bis 30. Juni 2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.