Startseite / Fußball / FC Wegberg-Beeck: Neuer Termin für Derby steht fest

FC Wegberg-Beeck: Neuer Termin für Derby steht fest

Heimspiel gegen Aachen soll am Samstag, 20. Februar, nachgeholt werden.


In der Regionalliga West wurde jetzt auch die letzte noch ausstehende Nachholpartie aus der Hinrunde neu terminiert. Das Nachbarschaftsduell vom 15. Spieltag zwischen Aufsteiger FC Wegberg-Beeck und Alemannia Aachen wurde von Staffelleiter Wolfgang Jades (Foto/Moers) für Samstag, 20. Februar, 14 Uhr, neu angesetzt.

An diesem Termin geht in der West-Staffel eigentlich der komplette 27. Spieltag über die Bühne. Das dabei vorgesehene Heimspiel der Alemannia gegen den SC Preußen Münster musste allerdings wegen eines Länderspiels der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Aachener Tivoli-Stadion auf Mittwoch, 3. März, 18 Uhr, verschoben werden. Günstiger Zufall: Da der FC Wegberg-Beeck in der 27. Runde spielfrei hat, kann jetzt das zuvor noch nicht terminierte Derby gegen die Alemannia an diesem Wochenende über die Bühne gehen und muss nicht unter der Woche ausgetragen werden.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen: Zwangspause für Abwehrspieler Sandro Plechaty

Rechtsverteidiger droht mit Knorpelschaden im Knie länger auszufallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.