Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Mülheim: Treffer für Trainer Almenräder und Carvalho

Galopp Mülheim: Treffer für Trainer Almenräder und Carvalho

Pferde vom Raffelberg in Belgien und Frankreich erfolgreich.
Äußerst erfolgreich sind aktuell die Galopprennpferde aus der Mülheimer Trainingszentrale auf der Rennbahn am Raffelberg. Nachdem die fünfjährige Stute Groupie aus dem Rennstall von Yasmin Almenräder am Donnerstag als 26:10-Favoritin eine mit 3.200 Euro dotierte 1.500-Meter-Prüfung auf der Galopprennbahn im belgischen Mons für sich entschieden hatte, durfte sich am Freitag Almenräders Mülheimer Kollege Jean-Pierre Carvalho (Foto) ebenfalls über einen Volltreffer freuen. Der von ihm vorbereitete sechsjährige Hengst The Way Of Bonnie siegte im französischen Cagnes-sur-Mer in einem 16.000-Euro-Rennen über 2.400 Meter fast zum Geldwechselkurs.

Das könnte Sie interessieren:

Galopper des Jahres 2020: Die drei Kandidaten stehen zur Wahl

Auch Gestüt Auenquelles Derby-Zweiter Torquator Tasso nominiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.