Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Kyra Densing: „Bei Borussia geht es nicht nur um Fußball“

Kyra Densing: „Bei Borussia geht es nicht nur um Fußball“

Frauenfußball in Gladbach und Name Densing gehören zusammen.


Frauenfußball bei Borussia Mönchengladbach und der Name Densing gehören seit mehr als 15 Jahren untrennbar zusammen. Mutter Vera (60/auf dem Foto links) ist Leiterin Spielbetrieb bei den „Fohlen“. Tochter Kyra (29/rechts) stürmt für die Frauen in der 2. Bundesliga und trainiert die B-Juniorinnen in der höchsten Spielklasse. Im DFB.de-Interview spricht Kyra Densing über Familie und Verein.

DFB.de: Ihre Mutter Vera, die bei Borussia Mönchengladbach erst Mannschaftsbetreuerin war und seit einigen Jahren als Leiterin des Spielbetriebs fungiert, und Sie selbst tragen schon seit mehr als 15 Jahren die Gladbacher Raute im Herzen. Was verbindet Sie mit dem Klub, Frau Densing?
Kyra Densing:
Zum einen ist es die räumliche Nähe, weil wir nur fünf Kilometer vom Borussia-Park entfernt wohnen. Ich bin leidenschaftlicher Borussia-Fan, kann mich mit den Werten, die der Verein vermittelt, sehr gut identifizieren.

DFB.de: Was meinen Sie genau?
Densing:
Bereits beim ersten Tag hatte ich gemerkt, dass es bei Borussia um mehr als nur Fußball geht. Freundschaften, Ehrgeiz, Familienzugehörigkeit und gemeinsam Sachen zu erleben, verbinden extrem.

DFB.de: Als Familiengespann haben Sie mit den Aufstiegen des Frauenteams und der B-Juniorinnen in die Bundesliga den Erfolgsweg bei der Borussia hautnah miterlebt und mitgestaltet. Welchen Anteil hat Ihre Mutter an Ihrem sportlichen Werdegang?
Densing:
Meine Mutter nimmt uns Spielerinnen in Ihrer Funktion als Leiterin Spielbetrieb sehr viele Sachen ab, die wir sonst selbst organisieren müssten. Als Trainerin komme ich mit ihren Aufgaben sogar noch deutlich mehr in Kontakt. Alles dreht sich bei uns um Borussia.

Das ganze Interview lesen Sie hier.

Das könnte Sie interessieren:

Herbes 1:5! Schalke 04 taumelt der 2. Bundesliga entgegen

Pleite bei Aufsteiger VfB Stuttgart – BVB macht wertvollen Boden gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.