Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / 3:2 auf St. Pauli! VfL Bochum bleibt am Hamburger SV dran

3:2 auf St. Pauli! VfL Bochum bleibt am Hamburger SV dran

Reis-Team hat nur einen Punkt Rückstand auf den Tabellenführer.
Der VfL Bochum hält in der 2. Fußball-Bundesliga den Kontakt zur Tabellenspitze. Die Mannschaft von Trainer Thomas Reis setzte sich am 18. Spieltag 3:2 (2:2) in der Partie beim abstiegsbedrohten FC St. Pauli durch und verkürzte damit den Rückstand zu Tabellenführer Hamburger SV (am Dienstag 0:0 bei Fortuna Düsseldorf) auf nur noch einen Punkt.

Nach zwei Treffern von Simon Zoller (Foto/28./43.) und einem Eigentor von Daniel Buballa (63.) sind die Bochumer nun seit sechs Partien unbesiegt (16 Punkte). Für St. Pauli trafen der Ex-Schalker Guido Burgstaller (4.) und Daniel-Kofi Kyereh (32.) jeweils zur Führung. Die Hamburger belegen weiterhin Relegationsrang 16.

Das könnte Sie interessieren:

Offiziell: Fortuna Düsseldorf verpflichtet Torhüter Kai Eisele

26-jähriger Schlussmann unterschreibt bis zum Saisonende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.