Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar in Bremen vor Comeback

FC Schalke 04: Klaas-Jan Huntelaar in Bremen vor Comeback

Auch Sead Kolasinac in der Partie am Samstag, 15.30 Uhr, wieder dabei.
Stürmer Klaas-Jan Huntelaar (Foto) steht vor seinem ersten Einsatz nach seiner Rückkehr zum Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Der 37-jährige Niederländer steht nach überstandener Wadenverletzung für die heutige Partie, 15.30 Uhr, beim SV Werder Bremen im Aufgebot.

„Klaas-Jan reist erfreulicherweise mit nach Bremen“, sagt S04-Trainer Christian Gross. „Es ist auch vorgesehen, dass er einen Teileinsatz bekommt.“ Erstmals zum Kader gehört auch Rechtsverteidiger William, der vom VfL Wolfsburg ausgeliehen wurde.

Ebenfalls gute Nachrichten gibt es von Linksverteidiger Sead Kolasinac, der im Heimspiel gegen den FC Bayern München (0:4) noch wegen Oberschenkelproblemen gefehlt hatte. „Sead wird mit fast 100-prozentiger Sicherheit von Anfang an spielen“, so der 66-jährige Schweizer Gross weiter.

Weiterhin pausieren müssen dagegen Steven Skrzybski (Bänderverletzung im Knie) und Salif Sané (Rückschlag im Aufbautraining).

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

Schalke 04-Stürmer Simon Terodde: Nur ein Tor bis zum Rekord

33-jähriger Torjäger trifft beim 2:0 gegen Hansa Rostock doppelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.