Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Kai Klefisch ist „Spieler des Jahres 2020“

FC Viktoria Köln: Kai Klefisch ist „Spieler des Jahres 2020“

21-Jähriger aus eigenem Nachwuchs setzt sich bei Fan-Abstimmung durch.
Die Anhänger des FC Viktoria Köln haben entschieden: Kai Klefisch (Foto) ist der „Spieler des Jahres 2020“. Der 21-Jährige, der bereits seit der U 17 bei der Viktoria zu Hause ist, setzte sich bei der Fan-Abstimmung auf der Facebook- und Instagramseite der Höhenberger gegen alle anderen „Spieler des Monats“ durch. Hinter dem Eigengewächs kam Offensiv-Routinier Albert Bunjaku auf den zweiten Platz, gefolgt von Kapitän Mike Wunderlich und Steven Lewerenz. Beide teilen sich den dritten Rang.

Kai Klefisch spielte sich zu Beginn des Jahres 2020 in die Startelf. Ende Januar halfen sein Tor und seine Vorlage, die Durststrecke von dreizehn Pflichtspielen ohne Sieg beim 4:3-Auswärtserfolg gegen den Halleschen FC zu beenden. In der aktuellen Saison verpasste der defensive Mittelfeldspieler lediglich das Heimspiel gegen Dynamo Dresden aufgrund der fünften Gelben Karte. Somit ist er mit 1.660 Minuten der Feldspieler, der die meisten Minuten in dieser Spielzeit für den Klub von der Schäl Sick auf dem Platz stand. Nur Torhüter Sebastian Mielitz (1.662 Minuten) kommt auf mehr Einsatzzeit.

Foto-Quelle: Peter Ciper/FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

90. Minute! Wilson Kamavuaka sichert MSV Duisburg einen Zähler

Mittelfeldspieler trifft zum 2:2-Endstand gegen den 1. FC Kaiserslautern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.