Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Huub Stevens kandidiert im Sommer nicht mehr

FC Schalke 04: Huub Stevens kandidiert im Sommer nicht mehr

Jahrhundert-Trainer scheidet im Juni aus dem Aufsichtsrat aus.
Jetzt ist es offiziell: Jahrhundert-Trainer Huub Stevens (Foto) wird im Sommer nach drei Jahren aus dem Aufsichtsrat des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ausscheiden. Das kündigte der 67-Jährige, der erst im Dezember – wenn auch nur für wenige Tage – zum vierten Mal das Traineramt bei den „Knappen“ übernommen hatte, am Montag in einem Interview auf der Homepage des Traditionsvereins an. Demnach wird Stevens bei der Mitgliederversammlung am 13. Juni nicht mehr für einen Platz im Kontrollgremium kandidieren.

„Ich habe in den letzten drei Jahren sehr viel erlebt und hätte nicht gedacht, dass ich noch zweimal auf der Bank sitzen werde“, so Stevens: „Aber der Verein hat mich in sehr schwierigen Situationen gebraucht. Da konnte ich natürlich nicht Nein sagen, es ging um meinen, um unseren FC Schalke 04. Nun habe ich mich aber schweren Herzens entschieden, dass meine Zeit im Aufsichtsrat nach drei sehr bewegten und herausfordernden Jahren im Sommer endet.“

Zur Begründung ergänzt Stevens: „Ich bin 67 Jahre alt und glaube, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, mich nur noch um meine Familie zu kümmern. Das betrifft natürlich in erster Linie meine Frau, die im Dezember wieder viel Zeit ohne mich auskommen musste, als ich auf die Trainerbank zurückgekehrt bin. Dazu kommen aber auch meine Kinder und vor allem meine Enkelkinder, die in Berlin leben. Wegen der Corona-Pandemie konnte ich sie leider zuletzt gar nicht mehr sehen. Wenn sich die Situation in den nächsten Monaten bessert, freue ich mich jetzt schon sehr darauf, viel Zeit mit ihnen zu verbringen.“

Insgesamt werden bei der Mitgliederversammlung am 13. Juni fünf Plätze im Aufsichtsrat neu vergeben. Bis auf Stevens wollen sich alle anderen bisherigen Aufsichtsräte erneut bewerben. Es sollen allerdings noch zahlreiche weitere Bewerbungen vorliegen. Der Wahlausschuss des Traditionsklubs wird zehn Kandidaten auswählen.

Das könnte Sie interessieren:

Bundesligist FC Schalke 04 meldet positiven Corona-Test

Auswirkungen auf Heimspiel am Mittwoch gegen Hertha BSC noch offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.