Startseite / Fußball / SV Rödinghausen: Calvin Brackelmann ist bald mit dabei

SV Rödinghausen: Calvin Brackelmann ist bald mit dabei

21-jähriger Verteidiger soll nach erfolgreicher Reha ins Training einsteigen.
West-Regionalligist SV Rödinghausen hat den ehemaligen Junioren-Nationalspieler Calvin Brackelmann (Foto) verpflichtet. Der 21-jährige Verteidiger war zuletzt vereinslos und stand zuvor beim FC Schalke 04, beim 1. FC Köln und beim FC Hansa Rostock unter Vertrag. Der gebürtige Lüneburger Brackelmann kuriert aktuell noch einen Kreuzbandriss aus und soll nach erfolgreicher Reha zeitnah in das Mannschaftstraining einsteigen.

Neben seinen Stationen in Rostock, Köln und Schalke kommt Brackelmann auf insgesamt neun Länderspiele für die deutsche U 18- und U 19-Nationalmannschaft. Mit seiner Größe von 1,96 Metern und seinem starken linken Fuß bringt der talentierte Verteidiger spannende Qualitäten mit. Beim SVR wird er die Rückennummer „4“ tragen und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben, der sich durch eine Option bis 2022 verlängern kann.

„Calvin ist ein sehr interessanter Spieler, der uns nicht nur von seinen Fähigkeiten, sondern auch menschlich absolut überzeugt hat“, sagt SVR-Geschäftsführer Alexander Müller. „Auch wenn er ein schwieriges Jahr hinter sich hat, sind wir davon überzeugt, dass er schnell wieder zu alter Stärke zurückfinden wird.“

Foto-Quelle: SV Rödinghausen

Das könnte Sie interessieren:

3. Liga: Ex-Duisburger Petar Sliskovic zum SV Wehen Wiesbaden

Angreifer wechselt vom Ligakonkurrenten Türkgücü München nach Hessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.